blog_post_4

Kein Mensch hört auf Mensch zu sein, sobald er das Firmengelände betritt. Steht nicht in diesem Buch, aber sagen wir. Und das gefällt uns so gut an dem Business-Pendant zu die fünf Sprachen der Liebe. Ob man es die Sprachen der Liebe, der Mitarbeitermotivation oder der Wertschätzung nennt – die Essenz bleibt die gleiche. Doch in dieser Ausgabe finden sich dann eben doch noch die passenderen Beispiele, die sich in Denkanstöße und Ideen für den Unternehmenskontext anwenden lassen. Wer gerne tiefer eintauchen und verstehen möchte, warum wir so unterschiedlich auf gut gemeinte Worte und Gesten reagieren, ist hier richtig. Wer selber wissen möchte, was seine Sprache (der Liebe oder Wertschätzung) ist, wird hier ebenfalls eine Antwort finden.