AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Helden & Mentoren Akademie

  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


    Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche angebotenen Dienstleistungen (Online-Trainings, Online-Kurse, Trainings und Kurse vor Ort etc.). Die rechtsgeschäftliche Durchführung erfolgt durch die Helden & Mentoren GmbH, Alte Papierfabrik 24-26, 40699 Düsseldorf-Erkrath.

  2. Vertragsabschluss

    1. Die Präsentation der Dienstleistungen im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern eine unverbindliche Bewerbung der Produkte. Durch Bestätigen des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der Waren im Warenkorb ab. Sie erhalten umgehend nach Bestellung eine Bestätigung des Erhalts. Diese stellt jedoch noch keine Annahme des Angebots dar. Die Annahme erfolgt innerhalb von drei Werktagen durch Bestätigung des Zahlungseingangs oder durch zur Verfügungsstellung der Online-Materialien.
    2. Die Bereitstellung von digitalen Inhalten zum Zwecke des Eigenstudiums erfolgt unverzüglich nach Annahme der Bestellung, sofern nicht anders angegeben. Die Durchführung von Online- und Vor-Ort-Trainings erfolgt zum angegebenen Leistungszeitraum.



  3. Zahlungsbedingungen

    1. Als Zahlungsmethoden stehen dem Kunden folgende Dienste zur Verfügung: PayPal, Vorkasse, Kreditkarte und Sofortüberweisung
    2. Der Kaufpreis ist nach Erhalt der Rechnung fällig und zahlbar ohne Abzug. Rechnungen werden per E-Mail an die vom Kunden angegebene Adresse zugesandt.
    3. Die Zurückhaltung von Zahlungen durch den Kunden ist nicht erlaubt, sofern nicht aus dem selben Vertragsverhältnis ein gesetzliches Zurückbehaltungsrecht besteht. Die Aufrechnung ist nur zulässig, soweit die Forderung, mit der aufgerechnet wird, unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. Kosten für unberechtigte Rücklastschriften sind vom Kunden zu tragen.



  4. Nutzung Online-Konto

    1. Voraussetzung für die Bestellung von Dienstleistungen ist die Erstellung eines Kundenkontos durch den Kunden. Durch dieses Konto hat der Kunde Zugriff auf alle wesentlichen Daten zu persönlichen Informationen und vergangenen Bestellungen (insbesondere Rechnungsadresse, Bestellverlauf, Rechnungen etc.) und kann diese bei Bedarf selbst verwalten.
    2. Für die Erstellung des Kundenkontos bedarf es zwingend einer Registrierung unter Angabe von Name, E-Mail-Adresse und der Verwendung eines Passworts. Wir behalten uns vor, Registrierungen abzulehnen, wenn es dafür sachliche Gründe gibt (wie z.B. unwahre Angaben).
    3. Der Zugang zu Kundenkonto und Online-Produkten erfolgt passwortgeschützt. Der Kunde ist verpflichtet, die Login-Daten stets geheim zu halten und vor Missbrauch zu schützen. Zum Zwecke des Missbrauchsschutz ist ein Passwort von ausreichender Stärke zu wählen.
  5. Widerrufsrecht

    Für die Nutzung des Widerrufsrechts von Verbrauchern bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und Fernabsatzverträgen beachten Sie bitte die gesonderte Widerrufsbelehrung.

  6. Urheberrechte

    Durch Vertragsschluss erhält der Kunde das Recht, sämtliche zur Verfügung gestellten Materialien, Dokumente und Informationen zu den angegebenen Zwecken zu verwenden. Dieses Nutzungsrecht ist nicht übertragbar. Der Kunde verpflichtet sich, sämtliche Produkte, Dienstleistungen und zugehörige Materialien nur für eigene Zwecke zu verwenden und diese nicht weiterzugeben, zu vervielfältigen oder anderweitig zu missbrauchen. Sämtliche Rechte im Zusammenhang mit der Verbreitung und Vervielfältigung der Inhalte liegen bei der Helden & Mentoren GmbH und ggf. deren Mitarbeiter und Vertragspartner, wenn dies gesondert geregelt ist oder das Gesetz vorsieht.

  7. Gewährleistung

    1. Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nichts anderes bestimmt ist.
    2. Innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist kann der Kunde bei Mängeln der Dienstleistung Nachbesserung oder Ersatz verlangen. Falls dies nicht möglich ist, ist der Verbraucher berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine angemessene Kaufpreisminderung zu verlangen.
    3. Eine Garantie wird vom Anbieter nicht erklärt.
  8. Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen


    Wir behalten uns vor, die vorliegenden Geschäftsbedingungen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen abzuändern. Bei Änderungen der Geschäftsbedingungen werden wir Sie mit angemessener Vorlaufzeit informieren. Sollten Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sein, haben Sie das Recht innerhalb eines Monats nach Empfang der Mitteilung zu widersprechen. Wenn Sie fristgerecht widersprechen, sind wir berechtigt den Vertrag mit einer Frist von 1 Monat aufzukündigen

  9. Gerichtsstand


    Landgericht Düsseldorf

    Werdener Straße 1

    40227 Düsseldorf